09.08.2009

Einiges habe ich doch fertig...

... diesmal genäht.

4 Taschen kann ich Euch noch zeigen, 2 habe ich verschenkt. Naja, ist doch beachtlich, 6 Taschen, die ich mit Freude genäht habe.

Die Taschen habe ich ähnlich einer älteren Anleitung genäht, die ich noch benutzer- und frauenfreundlich verändert habe. :-)) Ich arbeite Innen- und auch manchmal Außentaschen ein und einen oder 2 Stoffbändchen mit Karabiner, wo Schlüssel und / oder Einkaufsship, Geldbörse (am Reißer) und Ähnliches leicht auffindbar untergebracht werden können. Die Größen sind immer unterschiedlich.

Nun schaut meine Gelikataschen an: Hier ist auch eine Gürteltasche geboren worden.

Oben links die Gürteltasche, klein aber fein und mit einem Klettverschluss am Gürtel. Oben in der Mitte meine größte Tasche aus indischem Stoff, ach ich liebe sie, obwohl sie für mich ein Hüpfsack sein könnte (von der Größe her :-)). Oben rechts ein *Millefleur-Stoff *zu einer normal großen Tasche verarbeitet und unten eine Tasche aus glänzemden Stoff außen sowie innen, mit längeren Schulterträgern und 2 Bändern für Schlüssel und Handy.

Ja, das war's für heute. Tschau bis bald wieder.

Kommentare:

Brigitt hat gesagt…

Hallo, ich gratuliere Dir zu Deinem Award. Ich hatte schon gemerkt, daß es auf Deinem Blog etwas ruhiger zugeht. Aber bei den "Wollsüchtigen" bist Du, so glaube ich, immer recht aktiv. Nur ich muß mich bessern. Deine Taschen sind auch wunderschön geworden.
VG Brigitt

Anettes Sockis hat gesagt…

Deine Taschen sehen ja klasse aus, toll, bin auch gerade so bisschen am Taschen nähen, viele Grüße Anette