06.02.2009

Zwischendurch,


so als Beruhigung und Ausgleich zu den Sockenübungen habe ich eine Tasche gestrickfilzt. Gerade trocken geworden zeige ich sie hier. Sie ist in einem klaren Schwarz :-) mit rot. Die rote Wolle ist leicht schwarz durchzogen und paßt dadurch hervorragend.
In der Tasche sind 375 g Wolle verarbeitet. Sie ist 25 cm hoch, 15 cm tief und 32 cm breit. Innen hat sie eine Stecktasche und außen, rechts und links vom Knopf nochmal 2 Stecktaschen. Der Verschluß ist noch in der Waschmaschine, wo bereits ein süßes Beutelchen auf seine 50 Grad wartet.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Oh, die Tasche schaut super aus!! Klassische Form und Farben, ... toll!!! Ich bin auch in den letzten Tagen am überlegen gewesen, mal wieder 'ne Tasche zu machen, mein Pulli geht mir momentan auch irgendwie bissel auf den Nerv und die Lust lässt rapide nach.
Naja, die nächsten 2 Tage werde ich sowieso nicht groß zum nadeln kommen, vielleicht ist es dann ja besser.

LG biene

Sara und Marion hat gesagt…

Die Tasche ist toll, hätte ich auch mal wieder Lust drauf. Wenn man sowas tolles sieht, möchte man auch!

Viele liebe Grüße
Marion