23.05.2009

Kinder, Kinder, ich hatte Geburtstag...

..., sitze Erdbeeren essend am PC und versuche meine Freude, die mir zuteil gewordenen Wünsche und Überraschungen in Worte zu fassen. Bilder seht Ihr natürlich auch. Alle meine Geschenke werdet Ihr sehen, nur die familiären lasse ich mal geheim :-).

Am Mittwoch habe ich einige Zeit in der Küche verbracht. Ich wollte meine Gäste verwöhnen. Eine von mir creierte, deftige Tomatensuppe wurde gekocht und ein Kasslerauflauf, den ich vorher nie zubereitet hatte. (Ich mache sowas oft, wenn ich Gäste bekomme. Manchmal gelingt es, manchmal nicht. Diesmal ist es gelungen:-)

Am Donnerstag war dann der Tag an dem ich vor 58 Jahren um 5:00 Uhr in der Frühe das Licht der Welt erblickte.

Mein Schatz überraschte mich unter Anderem mit einem herrlichen Rosenstraußrätsel.
Postkartenglückwünsche fand ich vor *winke mal zu Ann ins saure Ländle* und
dann fand ich einige Päckchen, die ich endlich auspacken durfte.

Das Erste war ohne Absender und ich war unendlich neugierig. Das kam zum Vorschein. Catrin, die Groupmom der Wollesüchtigen hat mich total überrascht. Herrliche Sockenwolle, selbst gefärbt, ein süßes Schäfchen als Zuwachs für meine Herde, Maikäferle, Schlafschäfchen zum kauen und Tee. Liebe Catrin, vielen Dank.

Noch ein Päckle ohne Absender...hmmm... mit diesem Inhalt . Liebe Biene, vielen Dank. Die Decke ist eine wunderbare Arbeit, die ich mir nie zutraue (vielleicht zeigst Du es mir mal?) und in genau passender Farbe zu unserer Einrichtung. Biene, die Überraschung aus Aue ist Dir gelungen :-)

Dann mache ich beim Geburtstagswichteln der Wichtaholics mit, wo ich drei Wichtelchen beschenke und ich somit auch 3 Päckle bekommen Würde.
Bekommen habe ich dieses Päckle von Andrea. Andrea, Du hast genau meinen Geschmack getroffen und mir große Freude bereitet. In den 3 Döschen waren noch Nähutensilien, Knöpfe und Gummibärchen (hmmm), die es leider nicht mehr aufs Bild geschafft haben. Schöne Teelichter, ein schönes Bad mit Seide, Sockenwolle in einer tollen Farbe, Notizbuch, eine Lea Spezial mit Tops, Tücher und Taschen und eine Geburtstagskarte. Vielen Dank.

Von Birgit, auch Wichtaholics, habe ich dieses Päckle bekommen . Ein duftendes Rosensortiment, genau passende Socks, jippiii, Dresdener Wellnessessence, ein Minzwellnessverwöhn, Ferero's, Lea Socken stricken, Lea Häkeltaschen und LaceShine von meiner Wolllust. Liebe Birgit, Du weißt genau was ich mag, vielen Dank.

Ein drittes Päckle ist leider nicht gekommen. Ich wünsche mir nur, dass die Wichtelmum nicht ernsthafte Sorgen hat sondern es nur vergessen hat.

Von meiner Freundin Monika habe ich dieses bekommen . Einen süßen und glitzernden Handspiegel, ein ganz kleines (ich liebe so kleine Sächelchen) Notizbuch und einen selbst hergestellten, unheimlich gut riechenden und pflegenden Gesichtscreme. Das alles in einer süßen Herzdose, die nachher einen besonderen Platz bekommt. Danke liebe Moni für diese tollen Sachen.

Tina hat mich überrascht, schaut mal, dies habe ich bekommen . Ein herrliches großes Tuch. In schwarz, boah, danke liebe Tina. (schwarz liebe ich, es strickt sich nur so schlecht) Dass Du ein so großes und schönes Tuch in dieser Farbe für mich strickst, das ist eine echt große Überraschung. Küsschen zum vernaschen und eine liebe Karte waren noch dabei. Aber die Sockwolle von Tufutsies, die freut mich dolle. Habe ich doch eine solche Wolle noch nie verstrickt, Danke.

Am Weitesten hatten es Birgit, Martin und Baba, die am Nachmittag aus Apolda anreisten. Martin überreichte mir einen Jutesack mit lauter Päckchen daran und ich fing an auszupacken :-) Als Erstes packte ich eine Butterform (Schäfchen) aus. Dazu später, nach Butterformung hier im Blog mehr. Dann kamen nacheinander 2 Kneul Sockenwolle aus der Schweiz aus dem Papier. 2 Tafeln Schweizer Schokolade (hmmm) durfte ich entpacken. Einen roten Kugelschreiber mit der Aufschrift des Shops meiner Lieblingdesignerin fand ich auch. Ein herrlich duftendes Stück Schafmilchseife habe ich bekommen. Ja und im Sack war frisch geschorene Schafwolle, welche bereits heute im Wasser schwimmt. 2 Schäfchenkaffeebecher und eine Schäfchenseife habe ich vorher schon bekommen. Danke Ihr Lieben, Ihr habt mir eine große Freude gemacht. Ganz besonders aber mit Eurem Besuch, der ja bis Freitag Abend andauerte.

Wir saßen noch bis o:oo Uhr auf unserem Balkon und klönten bei Wein und Bowle, bis wir dann alle unseren verdienten Schlaf fanden. Allerdings habe ich eine Besucherin vermißt...

Am nächsten Morgen gab es frisch gebackene Hörnchen und Kaffee.

Um 8:30 Uhr klingelte es und ich war sehr verwundert. Hmmm, um diese Zeit kommt keine Post... An der Wohnungstür klingelte es dann aber auch... ich öffnete im Morgenmantel, ungekämmt und... boah... Jacko stand vor der Tür. Ich war platt, sowas von Platt. Schaut mal was sie mir mitgebracht hat Zwei glitzernde Parfumkaraffen, herrlich liebe Jacko. Sockwolle in meinen Farben, ein Büchlein *Ein Glück dass es Freunde gibt*, Mon Cheries und ein süßes Herzchen. Jacko, Du hast mich umgehauen, damit habe ich im Leben nicht gerechnet.

Nach dem Frühstück haben wir dann alle gemeinsam Berlin unsicher gemacht, und uns mit weiteren Freunden getroffen und abends konnten wir alle sagen : *Es war ein wunderbarer Tag*.

Ich kann allen nur nochmal Danke sagen, ich hatte durch Euch 2 wunderbare Tage.

Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Liebe Angelika,
ich freue mich, wenn alles gut und heil bei dir ankam und du dich gefreut hast, aber sag mal, auf meinem Umschlag war doch der Absender drauf, vorn als Stempel, hinten als Aufkleber????? Aber das ist ja auch egal, Hauptsache, du hattest einen tollen Tag. Deine Geschenke sind alle ganz großartig, ich bin ja auch so ein Schafnarr und kann es nachvollziehen.
Liebe Grüße, Catrin.

esmee hat gesagt…

Da bleibt mir nur noch ein Glückwunsch zu schicken. Alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit in neuen Lebensjahr.
So viele schöne Überraschungen; dass nenne ich einen tollen Geburtstag.
Alles Liebe
esmee

Sabine hat gesagt…

schön, dass es dir gefällt *erleichtertbin* ... und klar, zeig ich dir, wie es geht, ist ganz einfach :)

LG biene

Kunzfrau hat gesagt…

Hallo Angelika,

habe bei den HotNeedlz deinen Beitrag gelesen. Da ich auch in Berlin wohne, musste ich doch mal bei dir vorbeischauen. Und zunächst herzlichen Glückwunsch noch nachträglich. Wirklich schöne Geschenke hast du bekommen. Und so eine Freundin, die mir ein solch schönes schwarzes Tuch strickt hätte ich auch gerne!
Vielleicht koönnen wir uns ja mal zu einer TD-Runde treffen?!

LG Marion
aus Berlin-Spandau