21.03.2009

Mini the Sheep Lisa?...

... Moritz: *Glucks, kicher... OOOma, das ist doch kein Schaf.

ich: was ist es denn dann?

Moritz: wenn Du einen Schwanz anstrickst ist es doch ganz eindeutig eine Maus, Oma, das sieht doch jeder.

Also, kein Minischaf, sondern Maus Moritz, und so sieht Herr Mäuserich nun aus Hmm, auf ein Neues, vielleicht wird es diesmal ein Schaf?

Kommentare:

bonny hat gesagt…

Egal, was es ist, niedlich ist es auf jeden Fall.
Liebe Grüße Bonny

Ann hat gesagt…

Huhu Gelika,
da muss ich Deinem Moritz abba recht geben.. eindeutig ne Maus *lach*... Gutes Gelingen beim nächsten Versuch! Wie war das noch... Versuch macht kluch *lol*.
Dir und Deinem Göga noch einen schönen Abend und lieben Gruß
vonne Ann

Jacko hat gesagt…

Also Gelika,
Dein Moritz hat eindeutig recht! Wollen wir am Montag mal Proportionen üben???

Liebe Grüße

Jacko

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Hallo Angelika,

ich könnte mich kringeln! Das ist ja echt zu niedlich *lach*
Aber irgendwie hat das Mausgesicht doch ein wenig Ähnlichkeit mit einem Schaf ;)

Ich finde die Idee wunderbar schräg!

Viele Grüße aus dem Berliner Süden von
Christine

Sabine hat gesagt…

na da hat die Oma ja wohl wirklich Tomaten uff'e Augen gehabt *grins* ... ist ein süßes Mäuschen :-)

LG biene

Mira hat gesagt…

Oh, das ist köstlich. Dieser Dialog zum einen, das Tierchen zum anderen. Dabei ist es doch sooo einfach, ein Schaf zu machen.
Nimm eine kleine Schachtel, etwas größer, als das Schaf sein soll, so dass dieses sich darin noch gut bewegen kann, ohne Angst zu bekommen.
Und dann mach drei Luftlöcher in die Schachtel. Fertig.

Und wenn ihr jetzt denkt: oh, oh, nun ist die Mira völlig durchgeknallt, dann erinnert euch bitte daran, woher eigentlich der Spruch stammt: Man sieht nur mit dem Herzen gut...