03.03.2009

Die Färbebilder...

... hätte ich schon gestern zeigen können, aber...

Ich wollte endlich ein Bildbearbeitungsprogramm mit dem ich die Bilder auch einrahmen kann. Zu schön finde ich es in anderen Blogs, es sieht so schmeichelhaft aus.

Ja, ich habe eins gefunden, sogar free, freu. PhoteScape läuft auch auf Vista, was ja bei älteren Programmen nicht geht. Nun schau Euch die Bilder mal an, sieht es nicht schöner aus?

Hier alle 4 Färbungen zusammen.
Das ist die Sockenwolle mit Baumwollanteil. Habe im Kneul gefärbt und löffelweise die Farbe zugegeben. Dann habe ich antrocknen lassen und zum Strang gewickelt, damit es richtig trocken wird. Beim rötlichen einfarbig und beim bunten Strang mehrfarbig, also gut verteilt (punktuell). Durch die Streifigkeit erkennt frau gut dass es sich um Baumwollmischung handelt.


Hier nun die Strumpfwolle mit Leinen. Diesmal als Strang gefärbt. Mit Leinen wirkt die Färbung etwas feiner, die Streifen durch Baumwolle entstehend fehlen.


Beide Färbungen sind fast identisch geworden. Eine etwas kräftiger, die andere etwas zarter.

Es macht viel Spaß mal anders zu färben. Ich habe auch bemerkt, dass die Färberei mit einem Löffel und kleinen Färbetöpfen die Küche etwas...nee, erheblich sauberer lässt.
Ich werde ganz sicher wieder auf diese Art färben. Habe ja noch sooo viel von mir gesponnene Wolle.

Übrigens meine Farben sind von Simplikol, mit Essig aufgebrochen und in der Mikrowelle fixiert. Nach dem Abkühlen (über Nacht und draußen) eine Feinwäsche und es blutete keine Farbe aus.

Kommentare:

Strickwolke hat gesagt…

Tolle Bilder und wunderschöne Wolle.
LG
Lucia

Catrin hat gesagt…

Liebe Angelika,
super sehen deine Stränge aus, der rote mit BW-Anteil gefällt mir besonders.
Liebe Grüße, Catrin.

Biene hat gesagt…

huhu Angelika :-)

na da hast du ja schön rumgeschmaddert und noch schöner ist, was dabei rausgekommen ist *grins* ... sehr schöne Färbungen, so richtig frühlingshaft. Ich bin schon sehr gespannt, wie das verstrickt ausschauen wird :-)

Liebe Grüße
biene, die jetzt an der Lady weiternadelt

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Liebe Angelika,

wunderschön hast Du gefärbt!
Aber ich habe es auch nicht anders erwartet :)))
Ich freue mich darauf, das Garn in Natura zu sehen.

Viele Grüße
Christine