29.12.2008

Internetstörungen...

... hatten wir über Weihnachten. Wir kamen weder telefonisch noch per Mail in die weite Welt hinaus (Sauerland, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und wo wir überall hin wollten.

Telekom behauptete erst einmal unser Router ist defekt, hmmm, also am Samstag einen neuen gekauft grrrrrrr, keine Veränderung. Nun auf einmal wurde gemessen, was vorher immer heftigst abgelehnt wurde. Siehe da, ein Fehler in der Leitung und von Telekom zu reparieren. Nix kaputte Geräte oder zu dumm zum konfigurieren (dieser Gedanke am anderen Leitungsende war deutlich zu spüren und machte mich wütend). Nun, am Samstag Abend kamen wir endlich wieder "raus" und Nachrichten "rein".

Nun war meine Aufgabe alle Weihnachtsgrüße nachzuholen und ich werde das dumme Gefühl nicht los, daß ich jemanden vergessen habe. Doppelt schreiben? hmm, ist auch irgendwie blöd.

Dafür wünsche ich jetzt und sofort allen meinen Besuchern einen fröhlichen Rutsch ins 2009 und dazu die allerbesten Vorsätze (die nicht unbedingt eingehalten werden müssen). Besondere Wünsche gehen nach Thüringen gleich dreifach, ins saure Land doppelt, nach Sachsen und Sachsen-Anhalt jeweils einfach mit einem fröhlichen Winken, jippiiiiii. und...nicht böse sein wegen der Weihnachtsgrüße :-)

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Huhu Sonne!!!
jaja, die Telekomiker ... schuld und doof sind bei denen sowieso erstmal die anderen, das hatten wir auch schon *grins* ... aber schön, dass jetzt wieder alles funktioniert.

Falls wir uns nicht nochmal tippseln, dir auch einen guten Rutsch!!!

Liebe Grüße
biene

ricolina hat gesagt…

Warum sollte dir jemand böse sein? Hoffentlich hast du dich nicht zu viel geärgert über die T-Com!
Unglaublich, dass die sich so etwas noch leisten, wo eh schon so viele Kunden auf der Flucht sind!
Dir ebenfalls einen guten Rutsch und nur die besten Wünsche für das neue Jahr!

Liebe Grüße aus dem Gefrierschrank ;)
Andrea